Home » Aktuelles » Der Traum vom Wintergarten

Der Traum vom Wintergarten


Wenn auch Sie sich die Frage stellen, ob der Traum vom Wintergarten bei Ihnen am Haus überhaupt möglich ist, laden wir Sie zu unserem heutigen Videoblog herzlich ein. Spielen Sie mit dem Gedanken, einen Wintergarten anzuschaffen, sollten Sie im Vorfeld einige wichtige Überlegungen durchführen, um somit zielgerichtet vorzugehen. Sie sollten für sich überlegen, wie Sie Ihren Wintergarten nutzen möchten. Auf dieser Grundlage findet die komplette spätere Planung statt.

Erste Überlegungen durchführen

Bevor das Projekt Wintergarten in Angriff genommen werden kann, sollten Sie uns mitteilen, wie Sie Ihren Traum leben wollen. Soll Ihr Wintergarten ein Raum für den Sommer werden, der genutzt wird, wenn es zugig wird oder auch ein wenig vor Regen schützt? Oder wünschen Sie sich einen gemütlichen Ort, den Sie ganzjährig nutzen können und in dem Sie somit auch im Winter schöne Stunden verleben können? Zudem ist es entscheidend, in welche Himmelsrichtung der Raum ausgerichtet sein wird. Zeigt Ihr Wintergarten zum Süden, müssen Sie über eine Schattierung nachdenken. Eine komfortable Beschattung können Sie auf unterschiedliche Weise erreichen, wobei wir Sie hierbei gerne beraten. Ist Ihr zukünftiger Wintergarten nördlich ausgerichtet, benötigen Sie große Öffnungen und viel Licht. Die Beschattung rückt in diesem Fall eher in den Hintergrund, sollte aber dennoch nicht völlig vernachlässigt werden. Licht erhalten Sie über viele Glaselemente, bei denen wir eine große Auswahl bieten.

Insektenschutz und Budgetgröße beachten

Eine weitere Überlegung betrifft den Insektenschutz. Soll der Raum im Sommer geöffnet werden, benötigen Sie große Schiebeelemente, die für viel Freiraum sorgen. Dennoch kann der Raum hierüber jederzeit geschlossen werden. Damit bei offenen Fenstern jedoch kein ungebetener Besuch durch Insekten erfolgt, sollten Sie über einen Insektenschutz nachdenken. Neue Methoden besitzen eine tolle Transparenz und nähern sich der Durchsichtigkeit von Glas immer mehr an. Bei der Planung von Ihrem Wintergarten sollten Sie auch immer Ihr eigenes Budget im Auge behalten. Hierbei spielen die Fragen eine Rolle, ob Sie selbst Arbeiten leisten können und ob Sie den Wintergarten am Stück oder nach und nach bauen möchten. Kommen Sie gerne mit Ihren Wünschen und Vorstellungen zu uns nach Plascheid und lassen sich inspirieren!

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!
Wir stehen Ihnen bei Fragen oder Wünschen jederzeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns zu folgenden Geschäftszeiten:

Plascheid:
Mo.- Fr.: 8.00-18.00 Uhr
Sa.: 9.00-16.00 Uhr

Vianden:
Mo.- Fr.: 9.00-17.00 Uhr


Transkript:

Petra Ziewers: “Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen Videobeitrag mit dem Thema “Der Traum vom Wintergarten – Ist das auch bei mir möglich?” Die Frage kann ich mit einem kurzen, knappen “Ja, ganz bestimmt sogar” beantworten. Bevor Sie den Wintergarten realisieren gibt es verschiedene Dinge, die man sich überlegt haben sollte. Die wichtig sind, bevor man sich näher mit dem Thema befasst und auch bevor man sich genaue Informationen dazu holt. Wie wollen Sie den Wintergarten nutzen? Soll das im Sommer, wenn es zugig ist, eher ein Raum sein, wo man die Seiten zu machen kann? Wo man geschützt sitzt vor Wind, vielleicht auch vor ein bisschen Regen. Oder soll der Wintergarten ganzjährig genutzt werden, so dass Sie auch im Winter schöne Stunden darin verbringen können? Das sind Fragen, die man sich im Vorfeld überlegen sollte.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Ausrichtung des Wintergartens. Ist er Richtung Süden ausgerichtet? Dann ist es wichtig, dass Sie an das Thema Beschattung denken. Oder Beschattungen der verschiedensten Art und Weisen denken. Ist er eher Richtung Norden ausgerichtet, dann freut man sich über große Öffnungen, dass man viel Licht rein bekommt und die Beschattung rückt in den Hintergrund. Aber wichtig ist große Elemente rein zu bekommen, um möglichst viel Licht rein zu lassen. Möchte man zwar einen geschlossenen Raum haben und im Sommer trotzdem komplett im Garten und wie offen sitzen, dann empfiehlt es sich, große Öffnungen rein zu machen, dass man ganz viel aufschieben kann und man sitzt trotzdem noch wie draußen.
Wenn man viel öffnet sollte man vielleicht an das Thema Insektenschutz denken und eben da auch Vorkehrungen für zu treffen. Da gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten das sehr transparent zu halten, sodass der Insektenschutz die schöne Durchsicht von Glaselementen überhaupt nicht berührt. Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt ist die Frage des Budgets. Wie viel Budget habe ich zur Verfügung? Was kommt denn an Nebenarbeiten noch dazu? Gibt es irgendetwas, was ich selber machen kann? Soll der Wintergarten an einem Stück gebaut werden? Oder will man das lieber Schritt für Schritt so bauen, wie das Budget das vielleicht auch erst hergibt. Wie Sie sehen ist ein Wintergarten oder die Realisierung eines Wintergartens nahezu immer möglich. Im Vorfeld sind ein paar Dinge auf die man achten sollte, über die man sich informieren sollte. Wenn Sie einen Wintergarten planen, machen Sie ein Foto von Ihrer Stelle wo er hin soll, Garten, Terrasse, Balkon. Besuchen Sie uns in Plascheid, dann stehen wir Ihnen bei all den Fragen, die ich jetzt eben genannt habe, gerne beratend zur Seite.”