» » Ziewers Insektenschutz

Ziewers Insektenschutz

eingetragen in: Aktuelles | 0

 

In diesem Beitrag bekommen Sie einen kurzen Überblick zum Thema Insektenschutz. Was ist möglich und was sollte ich beachten? Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung.

Transkript:

Insektenschutzgitter, welche Möglichkeiten gibt es? Zum heutigen VLOG befinden wir uns in der Werkstatt und geben Ihnen einen kleinen Einblick in die Fertigung. Insektenschutzelemente, Mückengitter, wie auch immer man sie nennen will. Sie haben alle den gleichen Zweck, die Fliegen, Schnaken, Wespen sollen draußen in der Natur bleiben und das Haus soll geschützt vor Insekten sein. Am sinnvollsten ist es, man sieht auch von dem Insektenschutz möglichst wenig. Das alles kann man auf sehr vielfältige Art und Weise umsetzen. Es gibt allein im Spannrahmenbereich 14 verschiedene Profile und 120 verschiedene Möglichkeiten, was gemacht werden kann. Das hängt immer von der individuellen Situation vor Ort ab. Es gibt die sogenannten Spannrahmen, das sind feste Elemente, die fest im Fenster eingebaut sind und sich mit wenigen Handgriffen einfach entfernen lassen. Handelt es sich bei dem Fenster oder bei der Tür um ein Element, wo man regelmäßig raus auf die Terrasse geht, dann ist ein Spannrahmen für den Gebrauch nicht geeignet. Dann bietet sich vielleicht eine Drehtür an, die man nach außen aufmacht oder nach innen oder kommt vielleicht eine Pendeltür infrage, die sich in beide Richtungen öffnen lässt? Wenn Sie zweiteilige Fensterelemente zu Hause haben, könnte eventuell auch eine Schiebetür zum Einsatz kommen. Die ist oben und unten in der Laufschiene geführt und hat den großen Vorteil, dass sie auch bei großen Öffnungen ohne störende Sprosse gemacht werden kann und man so möglichst wenig von dem Insektenschutz sieht. Für Fenster oder auch für Türen bieten sich auch oft Rollos an, die man eben hoch oder runter machen kann, wenn man sie benötigt und in der anderen Zeit sind sie schützend im Kasten verschwunden. Für vorhandene Lichtschächte an Kellerfenstern gibt es auch eine tolle Lösung. Jeder, der schon mal einen Lichtschacht gereinigt hat, weiß, dass neben Schmutz und Laub auch jede Menge Spinnen da drin sind. Hier lässt sich im Nachhinein ganz einfach eine Lichtschacht-Abdeckung integrieren, so dass Schmutz und eben auch Spinnen künftig draußen bleiben können und man ungestört im Keller lüften kann. All diese Insektenschutzelemente werden hier in Plascheid individuell gefertigt. Die Vorgehensweise ist so, dass sie sich gerne hier informieren können und können sich anschauen, welche Arten es gibt und dann bietet es sich an, dass ein Fachmann rauskommt und guckt sich das vor Ort an, macht das Feinaufmaß und dann bekommen Sie den Insektenschutz, der für sie abgestimmt ist und genau auf ihre Bedürfnisse passt, denn gerade beim Insektenschutz kommt es auf ein paar Millimeter drauf an.