» » 7 Tipps zur jährlichen Wartung Ihres Wintergartens

7 Tipps zur jährlichen Wartung Ihres Wintergartens

eingetragen in: Petra's Blog | 0

So haben Sie lange Freude an Ihrem Glasanbau:

Endlich haben Sie es geschafft, der Traum von Wintergarten / Glasanbau ist Realität geworden!

… vielleicht haben Sie sich Ihren Traum selbst realisiert durch

langfristige, intensive Planung und anschließender Umsetzung.

… vielleicht haben Sie aber auch ein neues Haus gekauft,

welches schon über einen lichtdurchfluteten Wintergarten verfügt.

 

Wie auch immer, Ihr Traum vom hellen Wohnen zu nahezu jeder Jahreszeit ist wahr geworden. Sie haben sicherlich schon viele schöne Stunden geschützt hinter Glas verbracht.

 

Damit Sie lange Freude an Ihrem Wintergarten / Glasanbau haben und diesen in vollen Zügen genießen können finden Sie hier 7 Tipps zur jährlichen Wartung Ihres Wintergartens. Diese können Sie einfach selbst befolgen oder einen kompetenten Fachbetrieb Ihres Vertrauens damit beauftragen.

  1. Regelmäßiges Reinigen der Rinne – je nach Baumbestand empfiehlt es sich 2-4x jährlich Blätter aus der Rinne und dem Ablauf zu entfernen. Somit ist die Entwässerung der Dachfläche weiterhin gewährleistet.
  2. Überprüfung der dauerelastischen Nähte – überprüfen Sie die Abdichtnähte regelmäßig 1x im Jahr. Achten Sie besonders auf die dauerelastischen Abdichtungen im Dachbereich und beim Anschluss zwischen Wintergarten / Glasanbau und Haus.
  3. Überprüfen Sie alle beweglichen Teile auf Gangbarkeit – auch und besonders die Elemente, die Sie selten öffnen. Bedienen Sie durch öffnen und schließen nacheinander alle Fenster und Türen. Gegebenenfalls müssen einzelne Fenster „geschmiert“ oder neu eingestellt werden.
  4. Es empfiehlt sich eine komplette und intensive Reinigung aller Glas/ Aluminium/ Kunststoff/ oder Holzoberflächen 1x jährlich durchzuführen bzw. durchführen zu lassen.
  5. Kontrollieren Sie Beschattungen wie Markise, Raffstore, Dachrollladen usw. auf Funktion, Schäden an den Behängen. Denken Sie auch an die Fernbedienung, eventuell steht ein Batterietausch an. Je nachdem welche Steuerung Sie benutzen kann es sinnvoll sein die Änderung im Herbst bzw. Frühling anzupassen. So kann z.B. im Winter ein ausschalten des sogenannten Sonnenwächters sinnvoll sein. Wärmende Sonnenstrahlen sind im Winter in nahezu jedem Glasanbau willkommen und können somit aufgenommen werden.
  6. Eventuell angebrachte Insektenschutzelemente können bei der Reinigung kontrolliert werden. Hier kann bei Bedarf ein Gewebetausch den dauerhaften Schutz vor lästigen Fliegen erneuern, bzw. wieder herstellen.
  7. An den Entwässerungskappen der Fenster und den Laufschienen der Schiebelemente setzt sich gerne Schmutz und Moos an, reinigen Sie diese 1x jährlich intensiv.

 

Die meisten der oben genannten Tipps müssen Sie nur 1x jährlich durchführen. Wegen der Laubentwicklung im Herbst empfiehlt Ziewers Ihnen die Wartung ebenfalls im Herbst durchzuführen. In der anderen Zeit des Jahres können die den Wintergarten und den damit verbundenen Komfort somit einfach nutzen und genießen.

Das Ziewers –Team wünscht Ihnen weiterhin viele tolle Stunden in Ihrem persönlichen Wintergarten!